Zahnseide

Was ist Zahnseide?

Als Zahnseide bezeichnet man ein aus Kunststoffen (z.B. Nylon) oder Seide bestehendes dünnes Band, das zum Reinigen der Zahnzwischenräume von Plaque und Essensresten verwendet wird. Zahnseide gibt es in gewachster und nicht-gewachster Form und wir teilweise auch mit Minz-Geschmack oder Fluoriden imprägniert. Unterschieden wird Zahnseide vom Zahnband, welches eine etwas breitere Oberfläche aufweist. In Deutschland wir Zahnseide von vielen Zahnärzten als zusätzliche Methode der gründlichen Mundhygiene empfohlen.


Zahnfleischtasche

Wieso sollte Zahnseide verwendet werden?

Zahnseide ist ein wichtiges und simples Mittel zur Prophylaxe von Zahn- und Zahnfleischerkrankungen, wie z.B. Karies oder Parodontose.
Durch effektive Reinigung der Zahnzwischenräume, kann Plaque auch an den Stellen entfernt werden, die die Zahnbürste nur schwer erreicht. Da Plaque den Nährboden für Bakterien und zahnschädigende Säuren bildet, ist es umso wichtiger, diese gründlich zu entfernen.

Vorteile der Zahnseide

• Effektive Reinigung der Zahnzwischenräume
• Einfache Bedienung
• Prophylaxe von Zahnstein, Parodontose und Karies
• Problemlose Mitnahme auf Reisen
• Auch für Kinder und Jugendliche geeignet

Welche Interdentalbürsten sollte ich verwenden?

Die Wahl der Zahnseide kann ganz einfach auf Basis des eigenen Empfindens getroffen werden. Geschmack, Wachs und Dicke der Zahnseide wirken sich nicht signifikant auf das Reinigungsergebnis aus. Viel wichtiger ist die Wahl der richtigen Komponenten, die Du außer der Zahnseide für die Mundpflege benutzt. Mit unserer happybrush Schallzahnbürste entfernst du Plaque und Verfärbungen effektiv mit nur 2 x 2 Minuten putzen am Tag. Die fluoridhaltige happybrush SuperMint Zahnpasta schützt Deine Zähne durch Remineralisierung und sorgt mit natürlichem Minzöl für frischen Atem!

Hier gibt's weitere Themen: